Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



WELCOME
Willkommen in Mystic Falls! Eine neue, gefährliche Zeit bricht an. Die Mächte dieser Welt treffen ihre Entscheidung und jeder Einzelne wird sich entscheiden müssen, auf wessen Seite er steht. Feinde werden zu Verbündeten und unbekannte Wesen erschüttern das Weltbild der Bewohner. Wir sind ein Mystery Forum welches auf der Serie The Vampire Diaries basiert. User AB 18 sind bei uns zugelassen und dürfen sich anmelden. Unsere Storyline orrientiert sich an der grundlegenden Geschichte von "The Vampire Diaries", fuehrt allerdings ihre ganz eigene Handlung mit anderen Charakteren. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung in 3ter Person, Präteritum. Die Mindestpostinglänge beträgt 1000 Zeichen, um 'Einzeiler' zu vermeiden. Wenn auch du Interesse daran hast die Geheiminsse dieser neuen Wesen zu erkunden oder selbst ein Wesen dieser Art sein möchtest, melde dich an und mach Mystic Falls auch zu deiner Heimat!

THE MOST WANTED


SHORTLINKS

STORYLINE
THE RULES

UN-(WANTED)

PARTNERAREA


PLOTLINE




Im Moment nicht geplant.


CHARAKTER OF THE MONTH




Our belove Sisters <3



CREDIT'S
Style & Graphics: Niklaus Mikaelson
Storyline & Rules:Saphira O'Connor & Niklaus Mikaelson
Texte & Listen: Saphira O'Connor & Niklaus Mikaelson
Codes & Vorlagen: Damon Salvatore

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Before Sunset

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Before Sunset am 18.05.16 10:04

Before Sunset
Zoe Gordon & Elena Gilbert || 03.April


Der Tag verging wieder einmal viel zu schnell, es war mittlerweile schon Nachmittag und irgendwie hatte die junge Gilbert noch nichts geschafft. Die Liste der abzuarbeitenden Dinge war lang, aber nicht annähernd lang genug um den Kopf frei zu bekommen und nicht an die eine Person zu denken. Es war generell nicht möglich lang die Gedanken auf etwas anderes als Damon zu lenken, zumindest nicht für längere Zeit. Wieso war er verschwunden, wieso meldete er sich nicht mehr und überhaupt, seit wann fiel es ihm so schwer seinen Mund aufzumachen und zu sagen was los war. Der Gedanke, dass ihm vielleicht etwas schlimmes widerfahren war, ließ Elena nicht los. Was wenn er irgendwo feststeckte? Nein, das letzte Telefonat war eindeutig gewesen, er brauchte Zeit. Vielleicht gab es einfach diese „unüberwindbaren Differenzen“ von denen man sprach wenn man nicht genauer auf ein Beziehungsende eingehen wollte. Vielleicht.

Elena blätterte gedankenversunken in ihrem Terminplaner herum, als ihr Zoe ins Auge fiel, welche sich gerade in das Café begab. Zoe und sie waren als Kinder einst gute Freundinnen gewesen, aber so wirklich viel Kontakt hatten sie nicht mehr. Elena straffte ihre Schultern, lehnte sich im Stuhl zurück und winkte die junge Frau zu sich an den Tisch heran. Vielleicht hatte sie ja ein paar Minuten und vielleicht war das ja ein guter Zeitpunkt um mal wieder auf andere Gedanken zu kommen.

,,Zoe, lang nicht mehr gesehen“, sprach die junge Gilbert mit einem ehrlichen, freudigen Lächeln auf den Lippen. ,,Magst du dich zu mir setzen?“.


_________________
Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Before Sunset am 15.06.16 21:27

Gast

avatar
Gast
Es war nicht einfach im Moment für Zoe ein normales Leben zu führen. Absolut nicht. Es war noch viel zuwenig Zeit vergangen seit jener Vollmondnacht, die alles verändert hatte. Noch immer plagten sie Albträume. Es waren immer die gleichen. Darin verlor sie Ethan. Er starb und sie konnte nichts dagegen tun. Absolut gar nichts. Er starb einfach vor ihren Augen und die musste zusehen und konnte nichts tun. Immer dann, wenn ihr Freund sie ein letztes Mal ansah und ihren Namen flüsterte, wachte sie auf. Sie hatte Angst seit jener Nacht. Angst Ethan zu verlieren. Denn sie hatte ihn beinahe verloren in dieser Nacht. .. Und dann kam natürlich noch ihre Verwandlung hinzu. Seit jener Vollmondnacht war sie ein Werwolf. Sie hatte es bereits kurz nach dem Vorfall spüren können. Ihre Aggressivität verstärkte sich. Sie tat sich schwer sich zusammen zu reissen. Fuhr andauernd Leute an. Es war schrecklich.
Ethan hatte ihr geraten sich abzulenken. Etwas zu unternehmen. Nicht immer an jene Nacht zu denken. Also hatte sie heute beschlossen ein wenig die Stadt unsicher zu machen. Alleine. Sie schlenderte durch Buchläden, Klamottenläden und als sie bereits ein paar Sachen gekauft hatte, beschloss sie, dass sie eine Pause verdient hätte. Also betrat sie das hiesige Café und sah sich nach einem freien Platz um, als ihr eine wohl bekannte Person ins Auge fiel,die ihr freundlich zuwinkte. Sie musste lächeln und folgte sogleich der Aufforderung der Brünette. Sie stellte ihre Tüten neben dem Tisch ab und umarmte Elena zur Begrüßung. "Hey, Elena, schön dich zu treffen!", erwiderte sie ihrer ehemaligen Freundin. "Was tust du hier?"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Sky Cats - Sunset

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten