Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



WELCOME
Willkommen in Mystic Falls! Eine neue, gefährliche Zeit bricht an. Die Mächte dieser Welt treffen ihre Entscheidung und jeder Einzelne wird sich entscheiden müssen, auf wessen Seite er steht. Feinde werden zu Verbündeten und unbekannte Wesen erschüttern das Weltbild der Bewohner. Wir sind ein Mystery Forum welches auf der Serie The Vampire Diaries basiert. User AB 18 sind bei uns zugelassen und dürfen sich anmelden. Unsere Storyline orrientiert sich an der grundlegenden Geschichte von "The Vampire Diaries", fuehrt allerdings ihre ganz eigene Handlung mit anderen Charakteren. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung in 3ter Person, Präteritum. Die Mindestpostinglänge beträgt 1000 Zeichen, um 'Einzeiler' zu vermeiden. Wenn auch du Interesse daran hast die Geheiminsse dieser neuen Wesen zu erkunden oder selbst ein Wesen dieser Art sein möchtest, melde dich an und mach Mystic Falls auch zu deiner Heimat!

THE MOST WANTED


SHORTLINKS

STORYLINE
THE RULES

UN-(WANTED)

PARTNERAREA


PLOTLINE




Im Moment nicht geplant.


CHARAKTER OF THE MONTH




Our belove Sisters <3



CREDIT'S
Style & Graphics: Niklaus Mikaelson
Storyline & Rules:Saphira O'Connor & Niklaus Mikaelson
Texte & Listen: Saphira O'Connor & Niklaus Mikaelson
Codes & Vorlagen: Damon Salvatore

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lian & Rebekah

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Lian & Rebekah am 15.03.13 21:17

Sie spürte die Anspannung seiner Muskeln, konnte die Erregung seines Körpers deutlich spüren, fühlte den beschleunigten Herzschlag des Werwolfs unter ihren Fingern. Ihre Lippen schlossen sich um seine Erektion, nahm ihn langsam in sich auf, als sich sein Becken fordernd nach vorne drängte, dass sie gezwungen war ihn tiefer in sich aufzunehmen. Ihre Zunge an seinem Schaft englanggleiten lassend begann sie ihm ein köstliches Vergnügen zu bereiten. Spielerisch variierte sie in der Intensität ihrer Bemühungen, ließ sich von ihm nicht vorschreiben was sie zu tun hatte. Neckend wieder hinaufwandernd, ließ sie ihre Zunge fordernd über seine Eichel streichen, bevor ihn erneut tiefer in sich aufnahm und das Spiel ihrer Zunge fortsetzte, während sie seine Finger dirigiernd in ihren Haaren spürte, fühlte wie er sanft in ihre blonde Mähne griff und instinktiv mit seinem Becken ihren Bewegungen folgte. Ihre Finger lösten lagen schließlich auf seiner Hüfte, gruben sich immer mal wieder ein wenig in sein Fleisch, nicht tief genug, als dass er Wunden davon tragen würde - auch wenn diese innerhalb weniger Sekunden verheilt sein würden. Doch war sich die blonde Ursprüngliche nicht sicher, ob sie das Ergebnis dessen erleben wollte. Für solche Experimente hätte sie ihn vermutlich noch weiter abfüllen müssen...


_________________
Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Lian & Rebekah am 06.04.13 0:28

Gast

avatar
Gast
Lian genoss ihr Tun, wirklich er genoss es mit jeder noch so kleinen Faser seines Körpers, aber welcher Mann hätte das denn nicht getan? Er konnte sich da eigentlich gar niemanden vorstellen der zimperlich gewesen wäre, wenn es darum ging einer Frau zu erlauben seinen Penis mit Lippen und Zunge zu verwöhnen. Es war sogar eine Art Lieblingsbeschäftigung des jungen Werwolfes, auch wenn er es gewohnt war auch bei solchen Aktionen den Ton anzugeben. Mit Bekah war das nicht der Fall, das hatte er sehr schnell bemerkt. Er hielt also nach ein zwei Versuchen, ihr seine Dominanz zu zeigen, inne und ließ sie machen. Schließlich wusste sie ganz genau was sie tat, dass spürte und genoss er. Was de Werwolf tun konnte war ihr durch das wundervolle blonde Haar zu fahren und leicht daran zu ziehen. Er legte den Kopf in den Nacken und stöhnte erregt auf, sah Bekah mit einem Blick an der ihren Körper fast in Flammen hätte aufgehen lassen müssen.

3 Re: Lian & Rebekah am 09.04.13 15:34

Zufrieden merkte Rebekah wie der Werwolf es langsam aber sicher aufgab immer die Kontrolle haben zu wollen. Stattdessen nutzte sie dies und trieb das Spiel ihrer Zunge noch weiter, war darauf aus den Mann unter ihr an die Grenzen seines Verstands zu treiben, während sie ihn immerweiter verwöhnte und doch nie genug, als dass er die Erlösung finden würde, die er mit so fordernden Bewegungen seines Beckens einforderte. Sie spürte seinen Blick auf ihrem Körper und blickte geradewegs in seine Augen, die vor Verlangen zu glühen schienen, ein Feuer beherbergten, das scheinbar kaum noch unter Kontrolle zu halten war. Den Blickkontakt haltend umspielte sie ein letztes Mal seine Eichel mit ihrer Zunge, bevor sie seine Lippen erneut mit ihren eroberte, das Feuer, welches auch in ihr brannte in den Kuss legte und provozierend ihr Becken gegen seine Lenden presste, während ihre Finger über seinen Körper fuhren, dann und wann seine Brustwarzen striffen, dass diese sich unter ihrer Berührung aufstellten. Die Berührung ihrer Finger fast schon zärtlich im Gegesatz zu der Leidenschaft, die in ihrem Kuss lag.


_________________
Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Lian & Rebekah am 01.05.13 14:18

Gast

avatar
Gast
Lian wusste längst nicht mehr wie er die Kontrolle über sich und seine Gefühle bewahren sollte, das war eine ganz neue Erfahrung für ihn und bis jetzt war sie wirklich nicht schön. Er blickte sie voller dunkler Lust an und hätte sich nun am liebsten in ihr und ihrem Feuer verloren, welches sie sich gegenseitig entflammt hatten, jedoch ahnte er schon, dass es so nicht funktionieren würde. Zumal sich die Vampirin nun von seinem Gemächt löste und sich an seine Lippen dran machte, um ihn zu küssen und das leidenschaftlich. Natürlich lies er keine Sekunde verstreichen und erwiderte den Kuss, als sie dann aber in reinster Provokation ihr Becken an seinen Körper rieb war es bei ihm endgültig mit der Ruhe und Konzentration vorbei. Er packte sie an der Hüfte und drehte sich mit ihr, so das sie unten lag. Mit den Ellbogen stützte er sich neben ihr auf und brach den hungrigen Kuss natürlich nicht ab. Er sah ihr in die Augen und drang dann mit einem einzigen Stoß tief in sie hinein. Ein zufriedenes Knurren drang, rau, aus seiner Kehle, während er sich begann zu bewegen und das in einem erbarmungslosem Rythmus. Er stieß mit harten, Stößen in sie und übte einen schnellen Rythmus aus, sah ihr in die Augen und grinste.

5 Re: Lian & Rebekah am 02.05.13 22:33

Der Werwolf erwiderte ihren Kuss mit eben dem gleichen Feuer, geschürt aus dunkler Leidenschaft, die sie zuvor so deutlich in seinen Augen hatte glühen sehen. Sie spürte sein Verlangen und bei der ruckartigen Bewegung schlich sich ein Lächeln auf ihre Lippen und die Vampirin fand sich unter dem Werwolf wieder, der mit einem harten Stoß tief in sie eindring, dass sie in den Kuss hinein stöhnte. Lian gab den Rhythmus vor, bewegte sich erbarmungslos und die Bewegungen ihres Beckens passten sich automatisch an, dass er tief in ihren Schoß eindringen konnte und sie seine Bewegungen nur intensiver spürte. Die Flammen dieser dunklen Begierde fraßen sich durch ihren Körper und ließen die Leidenschaft weiter auflodern, dass ihre Haut zu glühen schien. Ihre Finger gruben sich in seine Haare und ihr Körper drängte sich seinem entgegen, dass winzige Explosionen des Verlangens duch ihren Körper liefen und in ihrem Unterleib zusammen kamen. Ihre Finger lösten sich aus seinen Haaren und fuhren mit kratzenden Fingernägeln über seinen Rücken, spürte die Muskeln, die unter der Haut verborgen waren.


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten